Private Equity

Kirkland findet neuen Partner bei Freshfields

Das Private Equity-Team von Kirkland & Ellis wächst weiter mit einem erfahrenen Counsel von Freshfields Bruckhaus Deringer: Dr. Hendrik Braun (41) wechselt von Frankfurt nach München und wird Salary-Partner bei der US-Kanzlei.

Teilen Sie unseren Beitrag

Braun gilt als wichtiger Teil des marktführenden Private-Equity-Teams von Freshfields unter Dr. Arend von Riegen und Dr. Markus Paul.

Braun arbeitet seit 2010 bei Freshfields und wurde 2019 zum Counsel ernannt. Er wirkte bei einer Reihe prominenter Transaktionen mit und war zum Beispiel Teil des Teams, das One Equity Partners beim Verkauf der italienischen Lutech-Gruppe an Apax und Blackstone beim Kauf von Schenck Process beriet.

Kirkland hatte im Oktober zudem mit Dr. Sebastian Häfele und Dr. David Huthmacher zwei Salary-Partner aus den eigenen Reihen ernannt. Das Team hatte sich in der letzten Zeit neu formiert, nachdem Dr. Volkmar Bruckner und Dr. Mark Aschenbrenner im Mai dieses Jahres zu Clifford Chance gewechselt waren. Insgesamt gibt es jetzt im Private-Equity-Team drei Equity- und vier Salary-Partner.

Kirkland hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der marktführenden Praxen bei Large-Cap-Transaktionen entwickelt. In diesem Jahr beriet sie SK Capital und Heubach beim Kauf der Clariant-Farbensparte. Außerdem war sie auch beim Bieterverfahren um den Schuhhersteller Birkenstock für L Catterton erfolgreich.

Artikel teilen

Lesen sie mehr zum Thema