Mehr Geld für Urlaub

KKR steigt mit Hengeler bei GetYourGuide ein

Das Internet-Reiseportal GetYourGuide hat sich 50 Millionen US-Dollar an frischem Kapital besorgt, um weiter zu expandieren. Den Löwenanteil an dieser Serie-C-Finanzierungsrunde trägt der US-Investor KKR. Auch die Altinvestoren investierten.

Teilen Sie unseren Beitrag
Strehle_Emanuel
Strehle_Emanuel

Über GetYourGuide lassen sich weltweit Tickets für Sehenswürdigkeiten wie Eiffelturm, Sagrada Familia oder Empire State Building buchen. Das Unternehmen wurde 2009 in der Schweiz gegründet und hat seinen Hauptsitz heute in Berlin, wo 180 von 200 Mitarbeitern tätig sind. Die Gründer Johannes Reck und Tao Tao führen das Unternehmen und werden dabei von Venture-Capital-Spezialisten wie dem früheren Chef des Buchungsportals Booking.com unterstützt.

Neben KKR und den Altinvestoren – den US-Firmen Spark und Highland Capital sowie der nordeuropäischen Sunstone Capital – ist Neuinvestor Nokia Growth Partners an Bord. Mit der jüngsten Kapitaleinlage beläuft sich die Gesamtfinanzierung des Start-ups auf gut 93 Millionen Dollar. In den Serien A und B hatte das Unternehmen im vergangenen Jahr 4,5 und 25 Millionen Dollar eingesammelt.

Berater KKR
Hengeler Mueller (München): Dr. Emanuel Strehle, Fabian Seip (IP; Berlin); Associates: Philip Goj, Antonia Wegner (IP; Berlin)
Simpson Thacher & Bartlett (London): Alvaro Membrillera (M&A), David Vann (Kartellrecht), Meredith Jones (Steuern); Associates: Wim De Vlieger, Manuela González-Arias (beide M&A), Étienne Renaudeau, Alessia de Quincey (beide Kartellrecht), Joseph Tootle (Steuern)
Bär & Karrer (Zürich): Dr. Christoph Neeracher, Dr. Luca Jegmetti, Michael Trippel (alle M&A), Dr. Markus Wang (IP); Associates: Raphael Annasohn, Laura Widmer, Larissa Siegenthaler (alle M&A)

Gubitz_Daniel
Gubitz_Daniel

Berater GetYourGuide
GLNS (München): Dr. Daniel Gubitz (M&A/Venture Capital), Andreas Scheidle (Steuerrecht); Associates: Ferdinand Graf von Spreti, Maximilian Schott (beide Corporate)
SKW Schwarz (München): Dr. Matthias Orthwein (IP/IT), Dr. Martin Greßlin (Arbeitsrecht); Associate: Elisabeth Noltenius (Commercial/Media)
Walder Wyss (Zürich): 
Florian Gunz Niedermann (M&A/Venture Capital), Maurus Winzap (Steuerrecht); Associates: Simon Kehl, Christian Lütolf (beide Corporate)

Berater Nokia Growth Partners
Lacore (Berlin): André Eggert; Associate: Yamila Eraso

Berater Spark Capital und Highland Capital Partners
Osborne Clarke (Köln): Nicolas Gabrysch – aus dem Markt bekannt

Berater Sunstone
Inhouse Recht (Kopenhagen): Merete Lundbye Møller (Partner und General Counsel) – aus dem Markt bekannt

Hintergrund: Hengeler-Partner Strehle beriet KKR bereits im vergangenen Jahr, als die börsennotierte Beteiligungsgesellschaft bei dem Frankfurter Softwareunternehmen Arago einstieg. KKR arbeitet in Deutschland auch mit Clifford Chance, Freshfields Bruckhaus Deringer und Gleiss Lutz zusammen. Als Hauskanzlei ist bei Investitionen in Europa häufig Simpson Thacher & Bartlett eingeschaltet, die KKR hier aus dem Londoner Büro berieten.

GLNS hatte sich 2014 nach dem Umzug von GetYourGuide in einem Pitch als gesellschaftsrechtliche Dauerberaterin des Start-ups durchgesetzt. Deshalb übernahm bei der dritten Finanzierungsrunde GLNS-Partner Gubitz die Federführung, die bei den Serien A und B im vergangenen Jahr noch bei Schweizer Kanzleien lag. Da die Holding, zu der GetYourGuide gehört, nach wie vor in der Schweiz sitzt, sind bei Finanzierungsrunden stets auch Verträge nach Schweizer Recht zu schließen. Die Kanzlei Walder Wyss ist erstmals für GetYourGuide tätig. Auf Mandatsebene haben Walder Wyss und GLNS bereits bei anderen Gelegenheiten zusammengearbeitet.

Auch Hengeler und Bär & Karrer kennen sich aus früheren Transaktionen. So waren sie beispielsweise vor einem Jahr gemeinsam für das Hamburger Logistikunternehmen VTG tätig, als dieses seinen Schweizer Konkurrenten AAE übernahm. (Marc Chmielewski)

Artikel teilen