Maple Bank-Pleite

Wirsing Hass Zoller-Mandantin EY kommt mit blauem Auge davon

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EY und der Insolvenzverwalter der an Cum-Ex-Geschäften zugrunde gegangenen Maple Bank haben einen außergerichtlichen Vergleich geschlossen. Dies teilte das Landgericht Stuttgart auf Anfrage mit und hob einen für Mittwoch angesetzten Termin auf.

Teilen Sie unseren Beitrag
Michael Zoller
Michael Zoller

Über die Höhe des Vergleichs gibt es keine Informationen, es soll sich aber nur um einen Bruchteil der ursprünglich geforderten Schadensersatzsumme von 195 Millionen Euro handeln. EY und Insolvenzverwalter Dr. Michael Frege von CMS Hasche Sigle bestätigten die Einigung, nannten aber ebenfalls keine Details. „Der Sachverhalt wurde durch einen Vergleich ohne Anerkennung einer Rechtspflicht und ohne jedes Präjudiz erledigt“, sagte ein Sprecher von EY. Als erstes hatte das Handelsblatt darüber berichtet.

Ursprünglich hatte EY in der Sache noch Freshfields Bruckhaus Deringer den Streit verkündet. Dies soll aber im weiteren Verlauf der Verhandlungen keine Rolle mehr gespielt haben.

Insolvenzverwalter Frege hatte EY als ehemalige Abschlussprüferin der Maple Bank verklagt. Vor zwei Jahren einigte er sich bereits mit Freshfields Bruckhaus Deringer, die die Maple Bank zu den umstrittenen Cum-Ex-Deals beraten hatte, aufgrund derer die Bank schließlich zahlungsunfähig wurde. Am 17. Mai beginnt der Strafprozess gegen fünf ehemalige Bankmanager. Das Verfahren gegen die beiden ehemaligen Freshfields-Partner sowie einen weiteren Bankvorstand wurden abgetrennt.

Insolvenzverwaltung Maple Bank
CMS Hasche Sigle (Frankfurt): Dr. Michael Frege, Dr. Charlotte Schildt, Joachim Kühne

Michael Frege
Michael Frege

Vertreter Insolvenzverwalter
Baker & McKenzie (Frankfurt): Prof. Dr. Jörg Risse, Dr. Ragnar Harbst (beide Konfliktlösung), Dr. Stephan Behnes (Steuerrecht); Associates: Dr. Tobias Höfling, Dr. Max Oehm, Dr. Nicolas Gremminger (alle Konfliktlösung)

Jörg Risse
Jörg Risse

Vertreter EY
Wirsing Hass Zoller (München): Dr. Michael Zoller, Frank Wegmann; Associate: Yvonne Green (alle Bank- und Kapitalmarktrecht)

Landgericht Stuttgart, 27. Zivilkammer
Dr. Thomas Mehring (Vorsitzender Richter), Karin Columbus, Claudia Oberle

Hintergrund: An den beteiligten Vertreter hat sich seit Beginn des Verfahrens nichts geändert.

Artikel teilen

Lesen sie mehr zum Thema

Verfahren Maple Bank

Verfahren gegen angeklagte Anwälte offenbar abgetrennt

Verfahren Prozess in Stuttgart

EY wehrt sich mit Wirsing Hass Zoller gegen Maple-Bank-Verwalter

Verfahren Vergleich

Freshfields zahlt Maple Bank-Verwalter 50 Millionen Euro