GvW Graf von Westphalen

Hamburg, München

Bewertung

Die marktbekannte Kompetenz in der bau- u. planungsrechtl. Beratung von Infrastrukturprojekten im Verkehrssektor konnte die Praxis zuletzt prominent unterstreichen durch die erfolgr. Verteidigung des Fehmarnbelt-Planfeststellungsbeschlusses beim BVerwG. Das Mandat führte der Planungsrechtler Steiling, beschäftigte neben zahlr. weiteren Partnern allerdings ebenso den Vergaberechtler u. Leiter der Praxisgruppe, Drömann. Der bringt an der Schnittstelle zu gesellschafts-, vertragsrechtl. u. Finanzierungsfragen regelm. seine von Mandanten gelobte „gr. interdiszipl. Kompetenz“ ein. Seine Kenntnis der öffentl. Hand u. ihrer Organisationsbedürfnisse lässt die Kanzlei regelm. auch in and. Bereichen Infrastrukturprojekte bearbeiten. Zuletzt kamen insbes. Mandate im Schienenverkehr etwa zu SPNV-Verträgen u. mögl. Restrukturierungsnotwendigkeiten hinzu. Bewährt ist seit einigen Jahren die Kompetenz der Kanzlei im Luftverkehr. Im Flughafenfachplanungsrecht konkurriert GvW mit Marktführern wie Dolde Mayen u. Redeker. Ein D’dorfer Gesellschaftsrechtler, der auch im Energiesektor berät, pflegt langj. Kontakte zur DFS u. zur Industrie.

Oft empfohlen

Dr. Ronald Steiling, Dr. Dietrich Drömann („gr. interdisziplinäre Kompetenz“, Mandant), Prof. Dr. Ulrich Hösch, Dr. Gerd Schwendinger

Team

4 Eq.-Partner, 2 Sal.-Partner, 5 Associates, 1 of Counsel (Kernteam)

Schwerpunkte

Infrastrukturprojekte über Umwelt- u. Planungs-, Immobilien- u. Bau- sowie Vergaberecht. Viel Erfahrung mit ÖPP-, Maut- bzw. Tunnelprojekten u. deren Finanzierung (inkl. Beihilferecht); luftverkehrsrechtl. Beratung sowie zunehmend im Bereich Eisenbahnrecht, SPNV an der Schnittstelle zum Vergaberecht.

Mandate

Wirtschaftsministerium Schl.-Holst., u.a. bei Verteidigung des Planfeststellungsbeschlusses zur Fehmarnbeltquerung (BVerwG); Flughafen Paderborn/Lippstadt u.a. beihilfe-, vertrags- u. luftverkehrsrechtl.; Flughafen München zu Erweiterung Terminal 1; Hessen Mobil zum Tunnelprojekt Riederwald; lfd.: Hamburg Port Authority.