ARTIKEL DER KATEGORIE "Österreich"

16.06.2021
Die OTP-Bank aus Budapest hat sich auf den Weg gemacht, in Slowenien Marktführer zu werden. Dazu kauft das Institut für rund eine Milliarde Euro die zweitgrößte Bank des Landes, die Nova KBM. Ein Abschluss der Transaktion ist im Frühsommer 2022 geplant, wenn alle regulatorischen Freigaben vorliegen.
15.06.2021
Die Linzer Lebensmittelgruppe Vivatis hat mit 74 Prozent die Anteilsmehrheit an dem familiengeführten Wiener Traditionsunternehmen Wojnar übernommen und wird strategischer Partner des Feinkostbetriebes. Die Zustimmung der Wettbewerbsbehörde wird für das dritte Quartal 2021 erwartet.
14.06.2021
Der erfahrene Kartellrechtler Dr. Michael Mayr hat sich nach weniger als einem Jahr bei Cerha Hempel als Einzelanwalt selbstständig gemacht. Der frühere Cleary-Anwalt rief im Mai in Wien seine eigene Kanzlei ins Leben. Ins Zentrum seiner Beratung rückt er internationale Fusions- und Investitionskontrollen.
10.06.2021
Nach 25 Jahren ist Schluss: Ein Team um den Graf & Pitkowitz-Namenspartner und Konfliktlösungsexperten Dr. Nikolaus Pitkowitz macht sich im Juli selbstständig. Grund der Trennung sind unterschiedliche Auffassungen über die zukünftige Ausrichtung der Kanzlei.
09.06.2021
Der europäische Schadenregulierer InterEurope nutzt als erstes Unternehmen das neue ‚Fast-Track‘-Programm des Legal Tech Hub Vienna (LTHV). In vier zweiwöchigen Arbeitsphasen geht der Dienstleister eines seiner Digitalisierungsvorhaben an. Im Mai schloss sich dem LTHV zudem Amazon Web Services als Partner an.
31.05.2021
Die einflussreiche B&C-Gruppe greift nach der Mehrheit bei einem weiteren internationalen Unternehmen mit Sitz in Österreich. Für rund 900 Millionen Euro kauft sie dem Private-Equity-Haus Lindsay Goldberg einen 80-prozentigen Anteil an dem Verpackungshersteller Schur Flexibles aus Wiener Neudorf ab. Fusionskontrollrechtliche Freigaben stehen aus.
  • Teilen