Soudry & Soudry

Vergaberecht★☆☆☆☆

Bewertung: Die Berliner Boutique positioniert sich mit ihrer konsequenten Fokussierung auf ausgewählte Spezialvergaben. So gehört das Auswärtige Amt bei der Beschaffung von sicherheitsrelevanter Ausstattung seit Jahren zu den Stammmandanten. Im Verteidigungssektor hat die junge Einheit bereits einen gefestigten Ruf u. wird z.B. von einer Werft hinzugezogen. Darüber hinaus gehören auch Jobcenter u. Postdienstleistungen zu den angestammten u. nach wie vor florierenden Spezialgebieten der Kanzlei. Durch diese diverse Aufstellung ist die Kanzlei trotz ihrer kleinen Größe unabhängig von Ausschreibungsschwankungen in den einzelnen Branchen. Die Boutique berät auch an den Schnittstellen zum Handels- u. Gesellschaftsrecht. Der Wechsel ihres Associates zu einer Behörde wirft die kleine Boutique in ihren moderaten Wachstumsbemühungen zurück.
Oft empfohlen: Dr. Daniel Soudry („aufstrebender Vergaberechtler“, Wettbewerber)
Team: 1 Partner
Schwerpunkte: Postdienstleistungen u. Jobcenter.
Mandate: Ausschreibungsbegleitung: Auswärtiges Amt u.a. zu Dienstleistungskonzession; lfd. Jobcenter Köln. Bietervertretung: Werft zu Bundeswehrausschreibung; Bieter zu IT-System zur Überwachung von Schiffsverkehr; Hersteller zu Banknotenausschreibung; Bieter zum Anbau von med. Cannabis; Dt. Museum Shop zu Konzessionsvertrag für Gastro u. Shop im Deutschen Museum München; lfd. Hays, Wailian Investment.
  • Teilen